Dienstag, 25. Oktober 2011

Nordlichter über den USA

Heute Nacht waren aufgrund eines koronalen Massenausstoßes der Sonne der das Magnetfeld der Erde traf. Das farbenprächtige Schauspiel war zu sehen in Arkansas, Tennessee, dem nördlichen Alabama, dem nördlichen Mississippi und North Carolina, also untypisch südlichen Bundesstaaten.

Hier die Bilder:

Quelle: spaceweather.com

 
Quelle: Eric Coleman

 
Quelle : Marc Torello

 
Quelle: Solomen Parker

Hier zur Übersicht leuchtend rot eingefärbt die Bundesstaaten der USA wo das Phänomen sichtbar war:


Keine Kommentare:

Kommentar posten