Montag, 21. November 2011

Extreme Kälte in Alaska und Kanada

Ein Kaltluftvorstoß über Alaska und dem westlichen Kanada sorgt für Rekordkälte in eben diesen Regionen. So kalt war es in einigen Regionen Alaskas seit Jahrzehnten nicht mehr, örtlich gab es sogar neue Temperatur-Minusrekorde. Beispielsweise hat die Station am Flughafen von Fort Yukon -42°C gemessen.

 
Quelle: WetterOnline.de


Hier mit dem roten Pfeil markiert: der Kaltluftvorstoß auf der 850 hPa Karte:
Quelle: wetter3.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten